Pilates Forever

Ursprünglich hieß das Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur „Contrology“. Wer einmal auf der Matte lag, weiß wieso: Der Geist soll unsere Muskeln im Griff haben. Ein verbales Training mit Fitness-Expertin Birgitta Dür.

(Rebekka Moser)

 

Der Sommer steht vor der Tür, beim Anblick des Bikinis ist die eine oder andere vielleicht nicht mehr ganz so entspannt, doch das zählt eigentlich gar nicht, haben wir uns von Pilates-Lehrerin Birgitta Dür sagen lassen. „Der gute Körper kommt von ganz alleine, wichtig ist, dass es dir gut geht und dass du dich wohl fühlst!“ Ohne Fleiß allerdings kein Preis, gilt auch bei Traummaßen, wie sie die 45jährige hat. „Ruhig sitzen, kommt für mich nicht in Frage“, lacht sie und plaudert aus dem Sporttäschchen. Springinkel mit Titel Multitasking nennt man das wohl, wenn man als Bürokauffrau seinem Mann im Betrieb hilft, nebenher studiert hat und jetzt leidenschaftlich gerne unterrichtet. Bewegung und Sport will sie den Schülerinnen der HLW Marienberg näher bringen, aber auch die Erwachsenenbildung reizt sie immer mehr. Für Damen allen Alters gibt sie Aerobic- und Pilatesstunden, zudem kann man die Sportbegeisterte mit Mastertitel auch zum Laufen begleiten oder den Golfschwung mit einem speziellen Pilates-Programm verbessern. „Langweilig wird mir nie und Sport ist einfach sehr wichtig in meinem Leben“, schmunzelt sie und greift zur Kaffeetasse, schwarz und ohne alles. Die Zwei Jungs, 16 und 21, müssen nicht mehr so intensiv betreut werden, Kinder liebt Birgitta aber immer noch und die Arbeit mit Teenies macht ihr besonders viel Spaß. „Kürzlich wollte eine Schülerin, mich als Personal Trainerin einstellen, das sind wirklich tolle Momente“, freut sich Birgitta über die Fähigkeit andere zu motivieren.

 

Auch den Vorreiter des Pilates könnte man als Allrounder bezeichnen. Joseph Hubert Pilates starb 1967 und war Zeit seines Lebens Turner, Taucher, Bodybuilder, Boxer und Zirkusartist. Der Deutsche lebte in England und den USA und unterrichtete eine neue Art des Ganzkörper-Trainings. Statt Teenies, ließen sich die Beamten des Scotland Yards unterweisen, richtig bekannt wurde Pilates aber in ew York, wo er mit Promis und Tänzern trainierte. Seine Methode hat weltweit Schule gemacht und zählt heute mit Yoga zu den beliebtesten ganzheitlichen Trainingsarten. Birgitta Dür schwört auf die Methode, für die der Erfinder namensgebend war. Die meisten Pilates-Übungen, die mit Zwerchfellatmung mindestens 12mal wiederholt werden, haben ein gemeinsames Ziel: Die Stärkung der Muskulatur, Verbesserung von Kondition, Bewegungskoordination nd Körperhaltung sowie die Anregung des Kreislaufs. Pilates macht stark Birgitta Dür bringt es auf den Punkt: „Pilates soll uns helfen unseren Körper bewusster wahr zu nehmen.“ Konzentration auf das Wesentliche und Zentrierung auf die Körpermitte hilft, unser owerhouse zu aktivieren, das sich zwischen Becken und Brustkorb befindet. Am Anfang ist von Power allerdings noch nicht viel zu spüren, wirkliche Ergebnisse kosten Schweiß und Durchhaltevermögen. „Aber es lohnt sich auf jeden Fall, denn die fließenden Bewegungen und der Wohlfühl-Faktor danach machen richtig süchtig“ so die Trainerin, die es wissen muss und schon seit Jahren auf Pilates schwört. Fast genau so lange wie ihr Atem ist die Liste der Ausbildungen, die sie hinter sich hat und an Zukunftsplänen mangelt s der sportlichen Mitvierzigerin auch nicht. „Stillstand ist nie gut“, lacht sie und schultert ihre Tasche.

 

 

PROJEKTE

 

  • Gleichgewichtsstudie 2010

  • Marathonvorbereitung Dreiländermarathon Bregenz - Kräftigungs- und Dehnungsprogramm

  • Sacre-Coeur Riedenburg Gymnasium Bregenz - Bewegungsstunden

  • Mut tut gut - Dornbirn - Bewegungsprogramm für Kinder

  • AKS - Pilotprojekt - Bewegungsprogramm für übergewichtige Kinder

  • FC Schwarzach - Koordination und Ausdauer mit der U-17 Schülermannschaft

  • Gesundheitshotel Rikatschwende - Dornbirn - Pilates für Therapeuten

  • Schloss Hofen - Lochau -Mehr Wert für Körper und Geist - Bewegungsprogramm Bewegte Pausen

  • DVD Bewegte Pause von und mit Birgitta Dür, zu beziehen bei mir oder Sportservice Dornbirn

  • PH Feldkirch - Lehrerfortbildung Pilates

  • Mittelschule Schwarzach - Gesundheitsförderungsprojekt RUN FUN FOOD

© bd pilates mit Birgitta